zeitschriftenhaendler.de

Alle aktuellen Meldungen

Print nicht gegen Digital ausspielen

01.03.2016 / Elftes Forum KundenmanagementKöln. Noch ist Digital für die meisten regionalen Tageszeitungsverlage die Ergänzung zum Gewinnbringer Print. Das zeigte das diesjährige Forum Kundenmanagement eindeutig. In Köln hatten sich rund 60 Vertreter der Branche auf Einladung des Kundenbindungsspezialisten AVS zum Austausch getroffen. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, wie Stärken erhalten und gleichzeitig die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt werden können. Der Stellenwert digitaler Geschäftsmodelle wird in den Verlagen durchaus unterschiedlich bewertet: Kasten Hundhausen, Verla... weiterlesen

Der smarte Kanal zum Kunden von morgen

01.03.2016 / LeseLounge bietet regionalen Verlagen eigenes Beacon-NetzwerkKöln. Premiere auf dem Forum Kundenmanagement 2016 in Köln: Hier wurde erstmalig die LeseLounge-App vor Vertretern regionaler Zeitungsverlage vorgestellt. Die App des Kundenbindungsspezialisten AVS ermöglicht es, in Verbindung mit Beacons digitalen Content ortsgebunden auszuspielen. Als erste Medienhäuser testen die Landeszeitung Lüneburger (LZ) und die Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl den Einsatz der neuen Technologie. Und so funktioniert die LeseLounge: Das jeweilige Medienhaus akquiriert Locations, in denen Zeit zum Lesen ist, ... weiterlesen

Prospektständer faltbar A4 ECON NEO

29.02.2016 / Der faltbare Prospektständer A4 ECON NEO mit 5 Prospektfächern ist das neueste Modell im Niedrigpreis Bereich des umfangreichen Lieferprogramms des Präsentationsdisplay-Importeurs STAR EXPO Ltd.Spiesen, 29. Februar 2016 - Der Prospektständer faltbar (http://www.starexpo.de/prospektstaender/prospektstaender-faltbar/prospektstaender-faltbar-a4-econ-neo/) A4 ECON NEO bietet trotz seiner soliden Bauweise ein sensationelles Preis-/Leistungsverhältnis. Ein Nettopreis von unter 130 Euro inklusive Fracht ist für ein derartiges Produkt sehr selten auf dem deutschen Markt zu finden. Dieser prakt... weiterlesen

ADHS: Forschung in der Sackgasse

29.02.2016 / Lieber kranke als unglückliche Kinder?Pressemitteilung 12/2016 ADHS: FORSCHUNG IN DER SACKGASSE Lieber kranke, als unglückliche Kinder? Wie kürzlich bekannt wurde, fördert die Europäische Union ein Forschungsprojekt unter Federführung des Frankfurter Universitätsklinikums mit 6 Millionen Euro, das mittels einer internationalen Studie die "Mechanismen hinter der Aufmerk-samkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und damit gemeinsam auftretenden Erkrankungen offenlegen und damit die Diagnose und Behandlung psychischer Störungen revolutionieren" und zu einer "Zeitenwende in der AD... weiterlesen

Betriebsrat von arvato Financial Solutions übergibt Spende an vier soziale Institutionen in Baden-Baden

26.02.2016 / Insgesamt 2.380 Euro hat der Betriebsrat am 24. Februar an das Jugendrotkreuz, die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte, das Kinder- und Jugendbüro und die Arbeiterwohlfahrt übergeben. Die Erlöse stammen aus dem Verkauf von ausgemusterten PCs des Unternehmens an die Mitarbeiter. Bei der Übergabe der Spende an die Vertreter der Institutionen betonte Ralf Schwellinger (Betriebsratsvorsitzender arvato Financial Solutions) die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements vor allem junger Menschen für die Gesellschaft. Schwellinger erläuterte: "arvato Financial Solutions fördert seit vielen Jahren ... weiterlesen

Starke Auswahl: Schlaffass und Co. bei Schluga in Kärnten

25.02.2016 / Auf den bekannten Campingplätzen gibt es viel Neues, vom Freibad bis zur AlpinLodgeHermagor. Februar 2016 (DialogPrw). Das Gailtal im Südwesten Kärntens ist schon eine besondere Landschaft. Die Karnischen Alpen bilden die Grenze zu Italien, sodass das Wetter von der Adria mitbestimmt wird, und Unterkünfte gibt es für nahezu jeden Bedarf. Komfort-Camping gehört dazu. Durch Fernsehen, Zeitschriften und anderes vielen bekannt, gibt es bei Schluga-Camping, Mobilehomes, Apartments in Hermagor auch in diesem Jahr wieder viel Neues. Mal ein hölzernes Schlaffass ausprobieren, urg... weiterlesen

Gemeinsam stark im Beruf

25.02.2016 / Jobsharingtxn-a. Gesteigerte Produktivität, weniger Krankmeldungen, zufriedenere Mitarbeiter und insgesamt weniger Fluktuation: Viele Unternehmen haben festgestellt, dass ein Abweichen von der typischen 40-Stunden-Woche ihre Angestellten zu besserer Arbeit anhalten kann. Schweden hat es mit dem 6-Stunden-Arbeitstag bereits vorgemacht und auch in Deutschland ziehen immer mehr moderne Unternehmen nach. Diese Maßnahme überrascht nicht, denn die Energie und Leistungsfähigkeit nimmt ab einer bestimmten Anzahl an Arbeitsstunden rapide ab. Alternativen zum festen 8-Stunden-Tag gibt es fast immer.... weiterlesen

Urlaubs-Feeling für zuhause

25.02.2016 / Mit dekorativer Verpackungslösung in Kofferoptik setzt DS Smith Akzente im Handel für Home & LivingFulda, 25. Februar 2016 - Ein Souvenir der besonderen Art bieten die neuen Verpackungssets im Kofferformat, mit denen der Glaswarenhersteller Libbey drei Glasserien seiner Traditionsmarke Royal Leerdam promotet. Im Reisegepäck befindlich: Qualitätsgläser und Zubehör, die Kunden zum Mixen weltweit beliebter Cocktails und Longdrinks benötigen. Entwickelt haben die drei Koffervarianten aus Wellpappe die Display und Packaging Strategen von DS Smith. Mit ihrer realistischen Optik und den ho... weiterlesen

Rücksitzspiegel für Babys bringt mehr Sicherheit im Straßenverkehr

24.02.2016 / Sicherheit auf der Straße ist sowohl für den Fahrer selbst, als auch für die Insassen sowie andere Teilnehmer im Straßenverkehr gleichermaßen wichtig. Rücksitzspiegel für Babys verhelfen zu erhöhter Konzentration der Mutter und schützen das Baby.Unfallursachen Häufige Unfallursachen sind neben falscher Einschätzung einer Situation, vor allem Stress und mangelnde Konzentration. Aus diesem Grund ist das Telefonieren und SMS-Schreiben während des Autofahrens verboten. Eben... weiterlesen

Bolgheri Weine - Italiens Spitzenweine bei lieblings-weine.de

24.02.2016 / Anfangs verschmäht - jetzt das Aushängeschild des italienischen Weinbaus - unsere persönliche Top 10Balingen, 24.02.2016. Die Weinproduzenten in der nördlichen Maremma haben zwei wesentliche Probleme: die vielen Wildschweine, die ihre wertvollen Trauben lieben und die einfallenden Touristen. Gegen beide ist man mit hohen und massiven Zäunen sowie sich praktisch nie öffnenden Toren wirkungsvoll vorgegangen. Dabei haben die Touristen zwei Vorteile: sie essen gerne Wildschweinfleisch - was Problem Nr. 1 reduziert - und bezahlen viel Geld für den feinen Wein aus dieser Region. Tatsächlic... weiterlesen
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29
die Domain zeitschriftenhaendler.de kaufen
Penisvergrößerung mit dem Penimaster